Projektarbeit in der Gymnasialen Oberstufe

Im zweiten Halbjahr der Qualifikationsphase wird in jedem Profil an Projektarbeiten gearbeitet. Die Projektarbeit ist eine fächerübergreifende Arbeit, an dem der Leistungskurs des Profils und ein weiterer Grundkurs des Profils beteiligt sind. Das Thema der Projektarbeit wird im Rahmen der Profilarbeit entwickelt und von den beteiligten Lehrkräften betreut. Neben der Entwicklung einer Leitfrage und der inhaltlichen Auseinandersetzung sollen Techniken wissenschaftlichen Arbeitens eingeübt werden (Zitieren, Quellenverzeichnis anlegen u. ä.).

 

Für den Jahrgang 13, also die Profile die im Frühjahr 2016 in der Q-Phase sind, beginnt die Projektarbeitsphase im März. Hierzu gibt es als Orientierung einen Zeitplan und schulinterne Vorgaben, die für alle Schüler einen verbindlichen Rahmen darstellen.

Zeitplan

Schulinterne Vorgaben